LeserbriefeGleichberechtigung, Feedly und Steuern: Das sagen unsere Leser

Viel Mut Zum Bericht "Frauen fordern Gleichberechtigung am Altar" vom 12. Juni: "Nur mit einem ‚theologischen Trick‘ ist es 1994 Johannes Paul II. und seinem Glaubenspräfekten Ratzinger gelungen, das Verbot einer Frauenweihe zu verkünden und bisher durchzusetzen. Frauen zu Priestern zu weihen ist ein ebenso schweres ‚Verbrechen‘ im neuen Kirchlichen Strafrecht wie die Vergewaltigung von Kindern. Das alles macht deutlich, dass sich die Amtskirche in eine ganz üble Sackgasse manövriert hat. Sie diskriminiert die Hälfte des Volkes Gottes und hat die moralische Sensibilität...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.