"Meilenstein für Artenschutz"

Spektakuläre Auswilderung von Bartgeiern in Berchtesgaden

Berchtesgaden. Die zwei 90 Tage alten Bartgeier Bavaria und Wally sitzen seit Donnerstagnachmittag allein in einer Bergnische im Klausbachtal im Nationalpark Berchtesgadener Land. Zuvor waren die Tiere von einem Team aus Expertinnen und Experten des Nationalparks und des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) in die Höhle nahe des Watzmanns in Kisten hinaufgetragen worden. Die jungen, noch nicht flugfähigen Bartgeier, werden laut der Experten rund vier Wochen in ihrer Nische verbringen, bevor sie zu ersten Erkundungsflügen aufbrechen. Der LBV nennt die Auswilderung des größten Vogels der Alpen das ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.