Tirschenreuth erreicht Inzidenz Null

Einstiger Hotspot heute mit niedrigsten Zahlen in ganz Bayern

Tirschenreuth. Vom Corona-Hotspot zum bayerischen Vorzeige-Landkreis – diese Entwicklung ist dem Landkreis Tirschenreuth gelungen. Gestern war der oberpfälzische Landkreis der erste in Bayern mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von Null. Seit 59 Tagen liegt Tirschenreuth unter einer Inzidenz von 100 – auch damit ist der Landkreis bester in Bayern. Dabei war Tirschenreuth während der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 der am stärksten betroffene Landkreis. Zeitweise wurde sogar die Stadt Mitter-teich abgeriegelt. Auch von der zweiten Welle blieb Tirschenreuth nicht verschont. Unter a...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.