Zentrumsleiter: "Wollten keinen Betrug machen"

Hauzenberg. "Wir haben versucht, alles richtig zu machen", erklärte gestern Dr. Roman Hubertus als Leiter der HNO-Abteilung am Hauzenberger FAZ der PNP. Seine Abteilung betreibt das Coronatestzentrum an der Florianstraße, um das es geht. "Mit Corona war für uns alles neu gewesen", äußert sich der Arzt. Keiner habe zu Beginn genau gewusst, was in allen Einzelfällen zu tun sei. In Verhandlungen mit Fachstellen habe man versucht, keine Fehler zu machen. "Wir wollten keinen Abrechnungsbetrug machen." Man habe versucht, in seinen HNO-Praxen in Passau und Hauzenberg alles richtig zu machen beim Umga...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.