Kein Bild mit Vorbildcharakter

Dingolfing-Landaus Landrat erntet für Umarmung massive Kritik

Dingolfing-Landau. Riesig war die Freude bei Landrat Werner Bumeder über eine tolle Aktion im Landkreis Dingolfing-Landau. Ein Sportler hatte ganz alleine einen Ironman bestritten (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,2 km Laufen) und damit Spenden für den Kinderschutzbund gesammelt. 9000 Euro kamen zusammen. Zur Unterstützung und aus Begeisterung liefen der Landrat und Landaus Bürgermeister Matthias Kohlmayer die letzte Etappe mit. Nach der Ziellinie fiel erst der Bürgermeister dem Sportler um den Hals, dann der Landrat. Jetzt ist Bumeder die Freude im Hals steckengeblieben. Dieses F...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.