Deggendorf: Neue Intensivstation für Neugeborene

Deggendorf. Hoher Besuch im Donau-Isar-Klinikum Deggendorf: Gesundheitsminister Klaus Holetschek eröffnete in Anwesenheit von Wissenschaftsminister Bernd Sibler (beide CSU) die neue Neugeborenen-Intensivstation. Dr. Michael Mandl, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin, führte die Gäste, u.a. MdB Thomas Erndl, die Landräte Christian Bernreiter und Werner Bumeder, durch die neue Station. Für die Errichtung dieser modernst ausgestatteten Abteilung hat der Freistaat 6,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Weitere 600 000 Euro für den insgesamt 16,9 Millionen Euro teuren Neubau kamen vom Verein...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.