Ab Juli wird wohl wieder auf Rezept gekurt

Bundestag berät über Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung – Kurorte erfreut

Bad Füssing. Steter Tropfen höhlt den Stein, heißt es so schön. Und die Verantwortlichen des Bayerischen Heilbäderverbands und der hiesigen Kurorte haben nicht aufgehört, stetige Tropfen in Richtung Politik abzugeben. Mit Erfolg. Die "ambulante Kur" in anerkannten Kurorten wird von einer Ermessensleistung wieder eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen. So steht es im neuen Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG). Und schon ab Juni könnte es wieder losgehen, mit der Kur auf Rezept, die 1998 – verbunden mit einem großen Aufschrei der Kurorte in Deutschland #ndash...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.