Drei Wochen Corona-positiv

PCR-Tests liefern bei Peter (22) trotz niedriger Viruslast immer gleiches Ergebnis – Andere Tests negativ

Rosenheim. Selbst durchgeführter Corona-Schnelltest? Negativ. Antigen-Test beim Arzt? Negativ. Doch die PCR-Tests im Testzentrum in Rosenheim endeten bei Peter Eder aus dem Landkreis Rosenheim fast drei Wochen lang positiv. Er brauchte aber ein negatives PCR-Ergebnis, um zum Auslandssemester nach Madrid fliegen zu können. Das läuft seit Mitte des Monats fast ausschließlich in Präsenz – und er saß symptomlos in Quarantäne. 20 Tage nach der ersten Testung dann gestern endlich die Erlösung: negativ. Am 5. Februar fing die Test-Odyssee des 22-jährigen Physik-Studenten an. Da fuhr er zum ers...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.