Waren Geimpfte bereits infiziert?

Todesfälle in Heim – Alle Verstorbenen in Palliativbehandlung

Miesbach. In einem Seniorenheim im Landkreis Miesbach sind acht Bewohner in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Sieben von ihnen hatten bereits die erste Impfung erhalten. Das teilt das Landratsamt Miesbach auf seiner Homepage mit. Demnach sind in der Einrichtung inzwischen 41 Bewohner positiv auf das Virus getestet worden. 34 von diesen 41 Senioren seien geimpft worden. Auch 24 Mitarbeiter hätten ein positives Testergebnis erhalten, von denen wiederum fünf geimpft worden seien. Die Behörde erklärt die Erkrankungen trotz der Impfung damit, dass die Inkubationszeit, also die Zeit zwisch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.