Wir dürfen nirgends hin – aber die Briten zum Skikurs nach Tirol

Sie schleppten höchstwahrscheinlich Virusmutation ein – Verdacht bei 17 Getesteten

Jochberg. Diese Nachricht lässt bei jedem Normalbürger, der sich seit Wochen und Monaten an die nahezu täglich sich ändernden Corona-Beschränkungen hält, den Blutdruck in die Höhe schnellen. Während unser Bewegungsradius inzwischen auf 15 Kilometer geschrumpft ist und wir – unter Bußgeldandrohung – nicht einmal mehr in die Nachbarlandkreise zum Rodeln oder Langlaufen dürfen, geschweige denn uns eine kurze Tankfahrt nach Österreich gestattet ist (wenn wir danach nicht zehn Tage in Quarantäne wollen), absolvieren Briten in Tirol eine Skilehrer-Ausbildung. Und das mit Folgen: Sie ha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.