"Das ist kriminell und niederträchtig"

Morddrohung gegen Passauer Landrat und Gesundheitsamt wegen Corona-Maßnahmen

Passau. Eine Morddrohung wegen der im Landkreis Passau verhängten Corona-Maßnahmen ist gestern im Passauer Landratsamt eingegangen. Die Drohung richtet sich unter anderem gegen Landrat Raimund Kneidinger (CSU) und das zuständige Gesundheitsamt. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen und bewertet derzeit den Inhalt des Drohbriefs, heißt es vom Polizeipräsidium Niederbayern. Entweder die Corona-Maßnahmen im Landkreis werden aufgehoben oder es könnten Menschen sterben – das steht nach PNP-Informationen sinngemäß in dem anonymen Schreiben, das gestern Morgen i...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.