Auto-Kolonne für den Fernblick

Am Wochenende gab es wieder großen Andrang auf dem Dreisessel – Schranke soll Entlastung bringen

Neureichenau. Die Bilder schlugen vergangenen Winter hohe Wellen: Eine nicht enden wollende Kolonne an Autos schleppte sich an einem herrlichen Wintertag die lange Straße zum Dreisesselberg hinauf. Es wurde wild geparkt, auch an der Zufahrtsstraße. Teilweise gab es kein Vor und Zurück mehr. Ein Durchkommen für Einsatzfahrzeuge wäre nicht mehr möglich gewesen. Auch am vergangenen Wochenende entstanden wieder ähnliche Bilder an dem beliebten Berg bei Neureichenau (Landkreis Freyung-Grafenau). Auch dieses Mal lockte es viele Flachländler aus dem Nebel hinauf auf den Bayerwaldberg in die Sonne. "V...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.