"Für klügste Köpfe attraktiver sein"

Wissenschaftsminister Sibler will Forschung und Lehre stärken

München. Um die bayerischen Hochschulen im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähiger zu machen, braucht es Reformen, glaubt Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU). Er will so die Kräfte der Bildungseinrichtungen erst richtig "entfesseln". Ministerpräsident Söder möchte den Wissenschaftsbereich entfesseln. Ihr Ministerium bereitet eine grundlegende Reform der Hochschulstruktur vor. Machen Sie sich gerade selbst überflüssig? Bernd Sibler: Ein Sprichwort heißt: "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit." Wir in Bayern aber laufen Innovationen nicht hinterher, sondern haben die Zeichen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.