Exklusion durch die Maske

Für hörgeschädigte Schüler wäre eine Maskenpflicht fatal – Burghauser Familie will sensibilisieren

Burghausen. Anna versteht alles, was die Lehrerin sagt. Nur braucht sie nicht nur die Stimme, sondern auch die Lippen. Die 13-jährige Burghauserin hat eine Hörschädigung, besucht aber regulär die Realschule. Anna ist fleißig und auch wenn es für sie vielleicht ein bisschen schwieriger ist als für ihre Mitschüler, kommt sie gut mit. Bislang. Denn aktuell weiß niemand, wie der geplante Regelunterricht nach den Sommerferien genau aussieht. Wenn die Lehrer zum Mundschutz verpflichtet sind, könnte Anna ihre Klasse nicht mehr besuchen. "Wir haben einfach Angst, dass in der ganzen Diskussion Inklusio...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.