Berchtesgadener Land: Alle Campingplätze ausgebucht

Andrang zu Pfingsten – Ärger über Wildcamper

Berchtesgaden/Traunstein. Verbote? Welche Verbote? Das scheinen sich nicht nur einige, sondern zahlreiche Camper und Wohnmobil-Fahrer zu denken, die sich einfach über Regeln hinwegsetzen. Im Berchtesgadener Land befürchtet man für das kommende Pfingstwochenende wieder das Schlimmste – mit Wildcampern, verdreckten Parkplätzen, überfüllten Mülltonnen und Abfall, der in der Landschaft entsorgt wird. Diese Szenen spielten sich bereits am vergangenen Wochenende in Oberbayern ab. Allein 50 Wohnmobile am Hintersee zählte die Gemeinde Ramsau, trotz Verbots. Diese nutzten die zahlreichen Parkplä...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.