Bedrohtes Idyll am Obersalzberg

In Wolfgang Czechs Adlergehege buddeln Murmeltiere neben Greifvögeln im ehemaligen Führersperrgebiet

Berchtesgaden. Der Eintritt ins Idyll beginnt an einem kleinen Gartentor. Steinadler und Falken leben hier auf dem Obersalzberg gemeinsam mit einer Großfamilie Murmeltiere. Falkner Wolfgang Czech wacht über deren Wohlergehen. Für Tausende Besucher sind die Tiere jedes Jahr aufs Neue Grund genug für einen Besuch. Doch die Corona-Pandemie hat die Finanzen des Geheges stark in Mitleidenschaft gezogen. Der groß gewachsene Mann und dessen tierische Mitbewohner sind auf Spenden angewiesen. Diese bleiben nun aus. Nicht genug: Der Neubau eines Personalhauses im Auftrag eines Fünf-Sterne-Hotels der Lan...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.