Der Internationale Volksmusiktag fällt aus

Wegen der Corona-Krise muss das beliebte Fest in Aldersbach eine Zwangspause einlegen

Aldersbach. Die Corona-Pandemie zwingt den Internationalen Volksmusiktag zu einer Zwangspause. Jedes Jahr kommen auf dem Klostergelände in Aldersbach (Lkr. Passau) Musiker und Tänzer aus aller Welt zusammen, um gemeinsam das Brauchtum zu feiern. In Zeiten einer Pandemie ist ein Fest mit Tausenden Besuchern allerdings weder vorstellbar noch zu verantworten. Der Gesundheitsschutz steht an erster Stelle. Deswegen haben sich die Macher der Veranstaltungsreihe "MENSCHEN in EUROPA" schweren Herzens dazu entschlossen, das Fest und die Vergabe des Internationalen Volksmusikpreises heuer auszusetzen. O...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.