So tragen Sie den Mundschutz richtig

Der Waldkirchner Chirurg und Hygienebeauftragte Dr. Behzat Ünel gibt Tipps

Waldkirchen. Mund- und Nasenschutzmasken sollen vor dem Coronavirus schützen. Bei einer falschen Handhabung können sie aber schnell zur zusätzlichen Infektionsquelle werden. Damit das nicht passiert, gibt der Waldkirchner Chirurg und Hygienebeauftragte Arzt Dr. Behzat C. Ünel Tipps zum richtigen Umgang mit der Schutzausrüstung. "Das Tragen von Mundschutzmasken kann bei manchen Leuten ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen", sagt Dr. Ünel. Er warnt davor, dass Menschen mit Schutzausrüstung beispielsweise die Einhaltung des Mindestabstands (1,5 bis 2 Meter) oder die Handhygiene vernachlässigen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.