Virenschleuder Ischgl

Vom beliebten Tiroler Skiort breitete sich das Coronavirus rasant aus – Was wurde vertuscht? – Staatsanwalt ermittelt

Ischgl. Ist ein Vertuschungsfall im Tiroler Ski-Mekka Ischgl schuld an der schnellen Ausbreitung von Corona? Wie berichtet, ermittelt jetzt sogar die Staatsanwaltschaft. Hunderte Menschen sollen sich beim Skiurlaub in Ischgl angesteckt und so das Virus in ganz Europa verteilt haben. Auch einige Personen aus dem südlichen Landkreis Passau erkrankten nach PNP-Informationen nach einem Tirol-Aufenthalt. Hätte das verhindert werden können? Ganz Tirol steht seit Anfang vergangener Woche unter Quarantäne. Das Ski-Mekka wird als das Corona-Risikogebiet in Österreich schlechthin eingestuft. Doch bis vo...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.