Übergangsfrist für die Landwirtschaft?

Bundesländer fordern Umsetzung der Düngeverordnung erst ab 2021 – Unterstützung kommt von Michaela Kaniber (CSU)

München/Berlin. Mehrere Bundesländer fordern eine spätere Umsetzung der neuen Düngeverordnung in Deutschland. Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) will am Freitag im Bundesrat einen entsprechenden Antrag stellen. "Die Landwirte sollten die Vorgaben der neuen Düngeverordnung erst ab 2021 anwenden müssen. Damit bekämen sie in diesen Krisenzeiten ausreichend Zeit für die notwendigen betrieblichen Anpassungen", sagte die CSU-Politikerin am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in München. Kaniber schließt sich damit einer Forderung der deutschen Landwirte an. Sie erwartet nach eigenen An...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.