Zwei Tote in der "Corona-Klinik" Mühldorf

Betagte Patienten erlagen Multi-Organversagen – Erster Todesfall im Landkreis Freyung-Grafenau

Mühldorf/Grafenau. Zwei Corona-Todesfälle innerhalb weniger Stunden meldet die "Covid-Klinik" in Mühldorf am Inn. Das dortige Kreiskrankenhaus ist vor gut einer Woche zu einer Spezialeinrichtung ausschließlich für Patienten aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf umfunktioniert worden, die mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert sind (die PNP berichtete). Wie Prof. Michael Kraus, Vorstand des InnKlinikums Altötting und Mühldorf und Ärztlicher Direktor der Kreisklinik Altötting-Burghausen, mitteilt, starb ein 85-Jähriger aus Teising (Lkr. Altötting) in der zweiten Tageshälfte am Dienstag. Der Man...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.