"Mehr für Bus und Bahn"

Münchner OB Dieter Reiter fordert vom Bund Geld

München. Damit der öffentliche Nahverkehr mit der wachsenden Bevölkerung in den Städten Schritt halten kann, fordert Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) vom Bund deutlich mehr Geld - und eine grundlegende Gesetzesänderung. Nur mit kräftigen Investitionen sei die Verkehrswende zum Schutz des Klimas zu schaffen, sagte Reiter der Nachrichtenagentur dpa. Dies sehe auch die Bundesregierung so. Jedoch: "Diese Gewichtung muss sich auch im Bundeshaushalt widerspiegeln, nicht nur in den Sonntagsreden. Das heißt, die finanzielle Zuweisung muss sich drastisch erhöhen, und die Regularien müssen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.