Der Albtraum im Kinderparadies

Verstörender Vorfall in einem Kinderzeltlager der evangelischen Kirche – Kripo ermittelt – Eltern fühlen sich im Stich gelassen

Landshut/Weilheim. In der evangelischen Kirche ist man stolz auf "Libi". So nennt sie die kleine Halbinsel im Staffelsee (Landkreis Weilheim) liebevoll. Kinder und Jugendliche kommen seit 67 Jahren hierher, um eine tolle Zeit in dem Sommerzeltlager zu verbringen. "Lindenbichl ist legendär", schreibt das evangelische Sonntagsblatt in einer Reportage. Doch dieses Mal passierte in dem Kinder-Paradies ein verstörender Vorfall: Die Kriminalpolizei in Garmisch und Landshut ermittelt, weil ein 12-jähriger Bub von mehreren Gleichaltrigen missbraucht worden sein soll. Was die Eltern des Jungen zusätzli...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.