Vilshofens Fußballstar als Öl-Porträt zu ersteigern

Gemälde für soziale Zwecke unterm Hammer

Vilshofen. Klaus Augenthaler (61) ist der wohl bekannteste Sohn der Stadt Vilshofen (Landkreis Passau). Mit dem FC Bayern München wurde er sieben Mal deutscher Fußballmeister und drei Mal DFB-Pokal-Sieger. Darüber hinaus hat er 1990 die Weltmeisterschaft mit Deutschland gewonnen. Kein Wunder also, dass der 1. FC Vilshofen, wo Augenthaler in seiner Jugend kickte, sein Stadion Klaus-Augenthaler-Stadion getauft hat. Und genau dort gastiert nun am kommenden Sonntag auch Augenthalers Herzensverein, der FC Bayern München, zum Traumspiel. Passend zu diesem Spiel versteigert die Passauer Neue Presse e...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Bayern/Niederbayern