Regionale Produkte sind "in"

Immer mehr junge Leute kaufen auf Wochenmärkten ein – Bewussterer Umgang mit Lebensmitteln

Passau/Deggendorf/Trostberg. "Die Kunden – insbesondere junge Leute – wollen wissen, wo ihr Essen herkommt", sagt Bernd Ohlmann vom Handelsverband Bayern. Das vermittle Sicherheit. Der Besuch auf dem Wochenmarkt und der Kauf regionaler Produkte in Bayern werden Ohlmann zufolge zunehmend beliebter. Diesen Trend gebe es aber schon länger. Vor allem für jüngere Generationen spiele dabei auch der Aspekt des Klimaschutzes eine wichtige Rolle: Statt nach Obst und Gemüse zu greifen, das auf Containern verschifft wurde, würden junge Leute lieber Ware aus der Region kaufen. "Regionale Pro...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.