Amtsenthebung nach 28 Jahren als Landrat?

Heinrich Trapp (Dingolfing-Landau) verweigerte Entlassung eines angeklagten Altenpflegers – Ministerin hatte das gefordert

Dingolfing-Landau. Seit 28 Jahren ist Heinrich Trapp (SPD) Landrat in Dingolfing-Landau, im März 2020 tritt der 68-Jährige nicht mehr an. Ob er bis dahin noch im Amt ist, ist alles andere als klar. Ihm droht ein Disziplinarverfahren, an dessen Ende die Amtsenthebung stehen könnte. Was war geschehen? Offenbar lag in einem Altenheim, dessen Träger der Landkreis ist, ein Palliativpatient, dem nur noch wenige Tage zu leben prognostiziert waren. Dann ist im Heim eine Medikamentenverwechslung passiert.Gericht verhängt kein Berufsverbot Wenige Tage danach ist der Patient verstorben. Ob die Verwechslu...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.