Leserbriefe

BegrüßenswertZum Bericht "Vatikan prangert Gender-Ideologie an" vom 12. Juni: "Ich bin als Frau zur Welt gekommen, und ich bin sehr gerne eine Frau. Meiner Überzeugung nach ist das bei 99,99 % aller Männer und Frauen der Fall. Es ist begrüßenswert, dass der Vatikan endlich diesen Blödsinn der freien Geschlechterwahl anprangert. Es gibt Hinweise, dass diese wenigen bedauernswerten Menschen auch nach einer Geschlechtsumwandlung nicht glücklicher sind und ein stark erhöhtes Selbstmordrisiko haben. Die Bibel hat Recht: Als Mann und Frau schuf er sie!" Anita Hutterer Bad Griesbach Fundamentalismus ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.