Ebner-Steiner verlässt AfD-Vorstand

Machtkampf in der Partei – Auf Druck der Basis wird vorgezogener Parteitag vorbereitet

München. Nach wochenlangen parteiinternen Querelen hat Bayerns AfD-Landtagsfraktionschefin Katrin Ebner-Steiner ihren Rückzug aus dem AfD-Landesvorstand angekündigt – aktuell ist sie stellvertretende Vorsitzende. "Ich will mich auf meine Aufgabe als Fraktionsvorsitzende konzentrieren. Daher plane ich nicht, noch einmal für ein Amt im Vorstand der AfD Bayern zu kandidieren", heißt es in einer schriftlichen Erklärung Ebner-Steiners von Dienstagabend, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuerst hatte der Bayerische Rundfunk darüber berichtet. Ebner-Steiner begründet ihren Rückzug aus...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.