Überholen auf der A3 geht schief: Fünf schwer Verletzte

Steinach. Bei einem missglückten Überholvorgang auf der A3 bei Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) sind gestern fünf Menschen schwer verletzt worden. Ein Pole (29) war mit seinem BMW in Fahrtrichtung Passau unterwegs. Auf Höhe Steinach wollte er einen vorausfahrenden VW Polo überholen, geriet aus bislang unbekannten Gründen aber ins Schleudern und fuhr dem Polo hinten auf, teilte die Polizei mit. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge nach rechts von der Autobahn in eine abgelegene Wiese. Dabei überschlugen sich die Fahrzeuge und blieben etwa 100 Meter neben der Fahrbahn l...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.