Viel Prominenz bei Söders erstem Neujahrsempfang

1700 Gäste wurden in der Münchner Residenz erwartet – Viele wollten dem Ministerpräsidenten zur Begrüßung die Hand schütteln

München. Premiere für den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder: Zum ersten Mal war der CSU-Politiker gestern Abend Gastgeber beim traditionellen Neujahrsempfang der Staatsregierung in der Münchner Residenz. Erwartet wurden rund 1700 Gäste. Darunter waren Minister und Abgeordnete aus Bund und Land sowie viele Prominente aus Politik, Kultur, Sport, Wirtschaft und Gesellschaft. Anders als unter Söders Vorgänger Horst Seehofer in den vergangenen beiden Jahren gab es diesmal wieder ein Defilee: Wer ausreichend Geduld mitbrachte, konnte sich in eine lange Schlange einreihen, um dem Ministerp...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.