Toter Wolf gefunden: Tier wurde wohl von Zug überfahren

Augsburg/Regenstauf. Ein Wolf ist in der Oberpfalz augenscheinlich von einem Zug überfahren worden. Nach Angaben des Landesamtes für Umwelt (LfU) in Augsburg ist das Tier von der Polizei an einem Bahngleis in der Nähe von Regenstauf im Landkreis Regensburg entdeckt worden. Das LfU untersuchte den Kadaver und bestätigte, dass es sich um einen Wolf handelte. Die Auswertung genetischer Proben werde noch etwa drei Wochen dauern, teilten LfU und Polizei am gestrigen Freitag mit. Die Behörden gehen von einem Wildunfall aus. − lby




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.