Leserbriefe

LeistungswahnZum Standpunkt "Kein Ende des Pflegenotstandes in Sicht" vom 8. September: " (...) Es gibt Meinungen, dass Probleme in der Pflege nur mit Geld und mehr Personal zu lösen sind. Eine Pflegekraft im ländlichen Raum kommt wesentlich mit dem Gehalt besser zurecht als eine Pflegekraft in Ballungsräumen. Aber mit Geld kann man den Personalschlüssel zumindest angemessen verbessern. Andererseits hilft Geld und ein verbesserter Personalschlüssel nichts, wenn die benötigten Mitarbeiter nicht zu finden sind. Das ist die Herausforderung jetzt und auch künftig. Die äußeren Rahmenbedingungen kön...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.