Spargelernte so früh wie nie

Das deutschlandweit erste "weiße Gold" kommt aus Stephansposching

Stephansposching. Der Winterschlaf in Stephansposching (Lkr. Deggendorf) ist vorbei. Zumindest für das "weiße Gold" des Unternehmens Spargel + Beeren Baumann. Auf deren 27 Hektar großem Feld wird trotz eisiger Temperaturen seit Anfang der Woche der deutschlandweit erste Spargel gestochen. Um den Ernte-Rekord aufzustellen, nutze man bei Baumann ein Abwärme-Verfrühungssystem, erklärt Projektleiter Christoph Neumeier. Von der nahen MD-Papierfabrik Plattling wird warmes Wasser in einem 285 Kilometer langen Rohrleitungssystem unter die Dämme des Felds gespült. So hat es der Spargel trotz Minusgrade...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Bayern/Niederbayern