Nikolaus taucht zu den braven Haien ab

München. Über diesen Besucher mit rotem Mantel, Zipfelmütze und Bart dürften sich die Haifische in einem Münchner Großaquarium ziemlich gewundert haben: Am gestrigen Nikolaustag ist ein als Nikolaus verkleideter Taucher in das Ozeanbecken mit 20 Haiarten gestiegen. Er habe den "braven Fischen" einen kleinen Leckerbissen vorbeigebracht, berichtete eine Sprecherin des Aquariums Sealife. Natürlich habe es als Leckereien weder Mandarinen noch Nüsse gegeben – sondern Makrelen und kleine Tintenfische. − lby




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.