Wolfssuche – Tag sechs

Drei der entkommenen Tiere streifen noch durch die Wälder – "Zwei haben wir am Schirm" – Sicherheitsvorkehrungen verschärft

Ludwigsthal. An der Zahl 3 hat sich gestern nichts geändert. Drei der insgesamt sechs aus dem Nationalpark-Gehege bei Ludwigsthal (Lkr. Regen) entlaufenen Wölfe streifen noch durch die Wälder. Das Schicksal ihrer drei Artgenossen ist ihnen (bislang) erspart geblieben. Denn zwei entlaufene Wölfe sind am Sonntag und am Dienstag bereits erschossen worden. Ein Tier war zuvor von der Waldbahn erfasst und getötet worden. Die Suche lief gestern – am Tag sechs nach dem Entkommen der Wölfe – unermüdlich weiter, wie Elke Ohland, Sprecherin der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, auf P...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.