"2018 kommen die ersten Mitarbeiter nach Ruhstorf"

Agrarminister Helmut Brunner (CSU) konkretisiert im PNP-Gespräch Pläne für Zweigstelle der Landesanstalt für Landwirtschaft

Passau. Die Preiskrisen bei vielen landwirtschaftlichen Produkten sind vorerst überstanden – nun richtet sich der Blick von Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) in die Zukunft. Im Fokus dabei: die Ausrichtung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik ab 2020 und die zunehmende Bedrohung durch Borkenkäfer, wie der Minister im PNP-Interview erklärt. Der Brexit wird ein Loch in den EU-Agraretat reißen. Um Kürzungen für die Bauern zu verhindern, haben Sie mit EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) Gespräche geführt. Mit welchem Ergebnis? Helmut Brunner: Ich habe nicht...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.