Bayern/Niederbayern am 09.07.2020

"Zu viele Leute, da ist der Spaßfaktor schnell weg" Bayern/Niederbayern"Zu viele Leute, da ist der Spaßfaktor schnell weg" Passau. Franz Leibl, Leiter des Nationalparks Bayerischer Wald, und Pavel Hubený, sein Gegenüber vom Šumava-Park, arbeiten eng zusammen. Im PNP-Interview bilanzieren sie ihre Erfahrungen in Corona-Zeiten und thematisieren die Zunahme des Tourismus und die Parkerweiterung. Eine Erfahrung der Corona-Pandemie ist die Flucht vieler Menschen in...
Bayern/NiederbayernLeserbriefe Bunte Welt akzeptierenZum Bericht ",Anders‘ ist ein gutes Wort" vom 2. Juli: "Niemand wird die schön formulierten Ziele bestreiten, die der langjährige Münchner Pädagogikprofessor und Schriftsteller zum ,Anders-Sein‘ fordert. Es sind erstrebenswerte, ,hehre Ziele‘. Sie haben im Katalog pädagogischer Konzepte seit jeher hohen...
Bewegendes Requiem für Georg Ratzinger Bayern/NiederbayernBewegendes Requiem für Georg Ratzinger Regensburg. Mit einem hochemotionalen Requiem und der anschließenden Bestattung haben gestern Regensburg und die katholische Kirche Abschied von Georg Ratzinger genommen. Als zum Schluss der Totenmesse im Dom St. Peter sechs junge Domspatzen direkt am Sarg Mendelssohns "Hebe deine Augen auf zu den Bergen" sangen...
Bewegendes Requiem für Georg Ratzinger Bayern/NiederbayernBewegendes Requiem für Georg Ratzinger Regensburg. Mit einem hochemotionalen Requiem und der anschließenden Bestattung haben gestern Regensburg und die katholische Kirche Abschied von Georg Ratzinger genommen. Als zum Schluss der Totenmesse im Dom St. Peter sechs junge Domspatzen am Sarg Mendelssohns "Hebe deine Augen auf zu den Bergen" sangen...
Bayern/NiederbayernCorona keine Sache des Landtags? München. Wenn man das Abstimmungsergebnis von gestern auf einen Punkt bringen müsste, dann könnte der lauten: Die Landtagsabgeordneten von CSU und Freien Wählern wollen auch in Zukunft nicht mit Details der Corona-Notverordnungen behelligt werden – sie finden, die Staatsregierung kann das ganz alleine...
Bayern/NiederbayernCorona keine Sache des Landtags? München. Wenn man das Abstimmungsergebnis von gestern auf einen Punkt bringen müsste, dann könnte der lauten: Die Landtagsabgeordneten von CSU und Freien Wählern wollen auch in Zukunft nicht mit Details der Corona-Notverordnungen behelligt werden – sie finden, die Staatsregierung kann das ganz alleine...
Bayern/NiederbayernBAYERN KOMPAKT Söder will Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln München. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will in der kommenden Woche die in der Corona-Krise zulässigen Besucherzahlen für Kunst- und Kulturveranstaltungen verdoppeln. "Wir werden nächste Woche vorschlagen, das für die Kultur nochmals zu verdoppeln...
Bayern/NiederbayernWaffen-Razzia in der Region Deggendorf/Rosenheim. Zu einer groß angelegten Durchsuchungsaktion von Polizei und Staatsanwaltschaft ist es gestern Morgen gekommen. Auch in Deggendorf war in diesem Zusammenhang das SEK im Einsatz. Frühmorgens wurden die Wohn- und Geschäftsräume von zwölf Personen in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Österreich von rund 200 Polizisten und...
Seltenes Himmelsspektakel Bayern/NiederbayernSeltenes Himmelsspektakel Zwiesel/Passau. Wer Glück hat und etwas Geduld mitbringt, kann derzeit eine Besonderheit am Horizont beobachten – und zwar mit dem bloßen Auge. Der Komet "Neowise", der im März mit dem gleichnamigen Nasa-Weltraumteleskop entdeckt wurde, befindet sich gerade am nordöstlichen Horizont vor Sonnenaufgang...
Oktoberfestattentat: Rufe nach Entschädigung Bayern/NiederbayernOktoberfestattentat: Rufe nach Entschädigung München. Nach der Einstellung der neuen Ermittlungen zum Oktoberfestattentat von 1980 wird erneut der Ruf nach einem Opferfonds laut. "Die Opfer leiden nach wie vor seelisch unter dem schrecklichen Ereignis, auch viele Existenzen sind durch den Anschlag zerstört worden", sagte gestern der Rechtsextremismusexperte der SPD im Landtag, Florian Ritter...
Bayern/NiederbayernRaser stellt Video ins Netz: Polizei ermittelt Bogen. Weil er Videos seiner Raserei ins Internet stellte, machte ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen die Polizei auf sich aufmerksam. Der Mann war mit 160 statt der erlaubten 100 km/h auf einer Landstraße in den Kreisen Deggendorf und Straubing-Bogen unterwegs. Wie die Polizei Bogen mitteilt...
Willy Michl, der "Isar-Indianer", wird 70 Bayern/NiederbayernWilly Michl, der "Isar-Indianer", wird 70 München. Fuchspelz, Federschmuck, lange schwarze Haare: Der "Isar-Indianer" und Blues-Barde Willy Michl fällt auf, wo immer er mit seinen Mokassins oder barfuß auftaucht. In diesen Zeiten ist er auf Abstand unterwegs – um gesund zu bleiben. "Ich will alt werden." Heute erreicht der Liedermacher...