PolitikSpahn: SPD-Grundrente ungerecht Berlin. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stößt mit seinen Plänen zur Finanzierung der Grundrente auf Kritik aus der Union. Heil verteidigte gestern seinen Gesetzentwurf ohne Bedürftigkeitsprüfung, während Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ihm vorwarf, das Konzept sei "unsolide finanziert und ungerecht"...
STANDPUNKTUngedeckte Schecks Wer viele Jahre gearbeitet und in die Sozialversicherung eingezahlt hat, Kinder erzogen oder die Großeltern gepflegt, verdient im Alter mehr als die unter Grundsicherung firmierende staatliche Stütze. Diese Ansicht ist nicht nur sympathisch, sondern auch richtig – und in der Großen Koalition grundsätzlich konsensfähig. Eigentlich...
"Haarsträubende Luftbuchungen" Politik"Haarsträubende Luftbuchungen" Johannes Vogel, rentenpolitischer Sprecher der FDP-
Fraktion, sieht in den SPD-Plänen einen dreisten Griff in die Sozialkassen.
Grundrente entzweit die Koalition PolitikGrundrente entzweit die Koalition Arbeitsminister Heil (SPD) legt ein Konzept zur Finanzierung der Grundrente vor – die Union lässt kein gutes Haar daran.
PolitikSteinmeier sieht neues Interesse am Grundgesetz Karlsruhe. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht eine neue Qualität des Interesses der Deutschen an ihrem Grundgesetz. Diese "neue Aufmerksamkeit" habe auch etwas mit der Beunruhigung über die Lage der liberalen Demokratie zu tun, sagte das Staatsoberhaupt beim Karlsruher Verfassungsgespräch zum Thema "70 Jahre Grundgesetz –...
Im Anfang war die Würde Die Seite 3Im Anfang war die Würde Der Staat ist um des Menschen willen da: Mit diesem Satz stürzten sich nach dem Krieg 61 Männer und vier Frauen in das Wagnis, Deutschland eine Verfassung zu geben. Mit dem Grundgesetz schufen sie vor 70 Jahren eine Erfolgsgeschichte.
"Glückwunsch, Grundgesetz!" Die Seite 3"Glückwunsch, Grundgesetz!" Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD): "Das Grundgesetz hat alle Glückwünsche verdient. Denn nach zwei Weltkriegen und einer mörderischen Diktatur ein Land auf ein solides demokratisches Fundament zu stellen, das war eine große Herausforderung. Und das ist den Müttern und Vätern des Grundgesetzes großartig gelungen...
KommentareBerufungsinstanz Zum Jubiläum des Grundgesetzes: 70 Jahre Grundgesetz – das klingt für manche wie ein langweiliges Kapitel aus dem Sozialkundeunterricht. Weit gefehlt! Durch aktuelle politische Entwicklungen wird klar, was wir Deutsche an unserer Verfassung haben. In Zeiten eines immer frecheren Rechtspopulismus wird das Grundgesetz zur Berufungsinstanz für...
Heimatwirtschaft NiederbayernWebasto-Betriebsrat sieht "Lichtblicke" Stockdorf/Hengersberg. Bei einem leicht gesunkenen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahr beschrieb am Montag Dr. Holger Engelmann, Vorstandsvorsitzender von Webasto SE, 2018 als "kein begeisterndes, aber ein sehr wichtiges Jahr der Weichenstellung". Die Aussage trifft vor allem auf den Standort Hengersberg zu: Hier wurde im Vorjahr...
Urlaubsverkehr über Berchtesgaden? Bayern/OberbayernUrlaubsverkehr über Berchtesgaden? Salzburg / Berchtesgadener Land / Traunstein. Die bayerischen Grenzkontrollen am Walserberg bei Bad Reichenhall (Lkr. Berchtesgadener Land) sorgen für Zündstoff in der Region: Weil sich die von deutscher Seite zugesagte dritte Spur verzögert, hat die Salzburger Landesregierung Maßnahmen entwickelt, mit denen sie bei Staus im Urlauberverkehr ihre...
Klimaschutz im Kleinen und Großen Bayern/NiederbayernKlimaschutz im Kleinen und Großen Passau. Klimaschutz hat viele Gesichter. Zwei davon sind Felix Finkbeiner und Luise Zailer. Finkbeiner macht sich seit zwölf Jahren für das Klima stark, wird in den Medien oft als die "deutsche Greta" bezeichnet. Luise Zailer hat außerhalb von Passau noch keinen Ruhm erlangt. Das will sie auch gar nicht...
Style and Coolness FeuilletonStyle and Coolness Allein schon die Stars, die vorab über den roten Teppich liefen, hätten anderswo mindestens ein halbes Festival mit erhöhter Glamourdosis versorgen können. Timothy Chalamet tauchte dort auf genauso wie Antonio Banderas, Adrien Brody, Andie MacDowell, Fatih Akin und viele andere Schauspieler und Regisseure – da waren die eigentlichen Stars...
Kohle-Milliarden werden verteilt PolitikKohle-Milliarden werden verteilt Berlin. Der Kohleausstieg ist einen Schritt weiter – aber erst mal geht es vor allem ums Geld: Das Bundeskabinett hat Eckpunkte zu Milliardenhilfen für die Kohleregionen gebilligt. Bis zum Vorabend hatten Bund und Länder um Details gerungen. Nun steht fest, dass für den Strukturwandel in der Lausitz...
FeuilletonKULTUR IN KÜRZE Hinterhäuser bleibt bis 2026 in Salzburg Markus Hinterhäuser bleibt auch nach dem Sommer 2021 Intendant der Salzburger Festspiele. Das Kuratorium des Festivals hat in seiner Sitzung am Dienstag den Vertrag mit dem 61-Jährigen um weitere fünf Jahre bis 2026 verlängert. Die Wiederbestellung hatte sich bereits abgezeichnet...
DREI FRAGEN AN. . . Heimatwirtschaft NiederbayernDREI FRAGEN AN. . . ... Helmut FriedlDer Vorsitzende des Verbandes bayerischer Zuckerrübenan- bauer (VBZ) ist zuversichtlich, dass Zucker eine Zukunft hat. Müssen sich die Zuckerrübenbauern Sorgen machen, oder ist es schon zum Verzweifeln? Friedl: Sorgen ja, aber nicht verzweifeln. Wir sind im freien Markt angekommen und müssen uns dem stellen...
Feuilleton6,5 Millionen Euro aus Kulturfonds 140 Kunst- und Kulturprojekte in ganz Bayern fördert der Freistaat 2019 mit über 6,5 Millionen Euro aus dem Kulturfonds. Gestern stimmte der Bayerische Landtag dem Vorschlag von Kunstminister Bernd Sibler zu rund 60 Projekten zu, die eine Förderung von mehr als 25000 Euro erhalten. Für diese stehen nun Mittel in Höhe von rund 5...
Österreichische Übergangsregierung im Amt PolitikÖsterreichische Übergangsregierung im Amt Wien. Wenige Tage nach der Veröffentlichung eines Skandal-Videos wird Österreich nun von einer Übergangsregierung geführt. Offen ist aber, wie lange das neue Kabinett von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) überhaupt im Amt bleiben wird. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat nach dem Bruch der ÖVP-FPÖ-Koalition als Folge des Ibiza-Videos gestern...
PolitikEntwarnung an der Regenfront München. Die Regenfälle in Bayern lassen nach. Heute und morgen soll es im Freistaat trocken bleiben, wie Dominik Smieskol vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in München sagte. Das wirkt sich auch auf die Wasserstände der Flüsse aus. Die Sonne soll sich im Wechsel mit Wolken nahezu landesweit zeigen. Die Temperaturen klettern im Schnitt auf etwa 20...
NACHRICHTEN Heimatwirtschaft NiederbayernNACHRICHTEN Linhardt wechseltGeschäftsführung ausViechtach. Überraschender Wechsel an der Spitze der Linhardt GmbH & Co. KG (Viechtach und Pausa) sowie Fa. Linhardt & Co. GmbH (Hambrücken): Das Unternehmen beendete am Montag die Zusammenarbeit mit Erhard Krauss (l.) und Franz Wilhelm Hacker und hatte beide bereits als Geschäftsführer aller Linhardt-...
Ein Museum für Besucher aller Generationen FeuilletonEin Museum für Besucher aller Generationen 22. Juni 1969: Mit dem als Rottaler Vierseithof konzipierten Schusteröderhof wurde das Freilichtmuseum Massing feierlich mit einer Messe eröffnet. Heuer feiert das Museum seinen 50. Geburtstag. Über die Idee und die Entwicklung sprach die PNP mit Martin Ortmeier. Der promovierte Kunsthistoriker, Autor...