StandpunktZu Wohngeld wird deutlich erhöht: Nichts ist gut Ende gut, alles gut? Schön wär’s. Aber noch ist nichts gut. Gut, Habeck tut nun endlich (fast) das, was die Spatzen seit Wochen von den Dächern pfeifen: Er verlängert angesichts der horrenden Energie-Krise den Betrieb zweier Atomkraftwerke bis April 2023, schaltet aber ein drittes noch laufendes AKW in Niedersachsen ab...
KommentarZum GfK-Konsumklimaindex: Den Inflationskampf annehmen Zum GfK-Konsumklimaindex:Wundern kann das keinen. Die Stimmung unter Deutschlands Verbrauchern fällt angesichts explodierender Energiepreise, Kriegsangst und Zukunftssorgen ins Bodenlose. Das beschleunigt den ökonomischen Abwärtstrend, in dem sich unser Land schon seit längerem befindet. Was die neuen Zahlen der GfK-Konsumforscher dabei deutlich...
KommentarZu den steigenden Flüchtlingszahlen und den Kosten: Gefährliche Nebenkrise Zu den steigenden Flüchtlingszahlen und den Kosten: Man kann spekulieren, worüber diese Gesellschaft aktuell debattieren würde, gäbe es den russischen Angriffskrieg und all seine sozialen, ökonomischen und persönlichen Folgen nicht. Gut möglich, dass dieses Jahr 2022 dann wieder im Zeichen der Flüchtlingsaufnahme stünde...
Bayern/OberbayernAntisemitische Taten oft in Bezug zum Holocaust München. Mehr als die Hälfte der dokumentierten antisemitischen Vorfälle in Bayern haben einen Bezug zum Holocaust. Das hat eine Analyse der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias) Bayern ergeben, die am Mittwoch in München vorgestellt wurde. Beispiele sind Angriffe auf Gedenkorte ebenso wie Menschen...
"Alarmstufe Rot" in Reha-Kliniken Bayern/Oberbayern"Alarmstufe Rot" in Reha-Kliniken München. "Alarmstufe Rot", unter diesem Namen fordert der Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern (VPKA) im Rahmen einer bundesweiten Kampagne von Krankenhäusern und Reha- sowie Vorsorgeeinrichtungen einen "sofortigen Inflationsausgleich". Der Grund: Viele Einrichtungen des Verbandes sehen wegen der explodierenden Energiekosten ihre Existenz...
Bayern/OberbayernZensus-Zählung: Ab jetzt drohen Mahnschreiben Fürth. Wer für die Gebäude- und Wohnungszählung beim Zensus 2022 noch keine Daten abgeliefert hat, bekommt nun ein Mahnschreiben. Darauf hat das Landesamt für Statistik gestern hingewiesen. 92 Prozent der angeschriebenen Eigentümerinnen und Eigentümer in Bayern hätten bereits die Fragen beantwortet, hieß es weiter...
Bayern/OberbayernHeizöl im Kochelsee: Ursachensuche Kochel am See. Nach dem Auslaufen von Heizöl am Kochelsee wird nun das Erdreich untersucht. Bodenproben sollen zeigen, wie weit die rund 600 Liter Öl in den Boden eingedrungen sind. Das Heizöl war beim Auffüllen des Tanks des Schwimmbads der Kristall-Therme Trimini in Kochel am See im Boden versickert und teils in den See gelangt...
Bayern/OberbayernHIER HABEN UNSERE LESER DAS WORT Geistlicher Zynismus Zum Artikel "Kyrill: Gefallenen Soldaten werden Sünden erlassen" vom 27. September: "Der durch Patriarch Kyrill I angekündigte Sündenerlass für die gefallenen russischen Soldaten ist an geistlichem Zynismus kaum zu überbieten. Will er wirklich Gutes tun, dann sollte er sich mit all‘ seiner geistlichen Macht dafür...
Wassermangel wird jungen Christbäumen zum Verhängnis Bayern/OberbayernWassermangel wird jungen Christbäumen zum Verhängnis Mittelsinn. Der trockene Sommer ist vielen jungen Christbäumen vor allem in Franken zum Verhängnis geworden. Allein bei Uwe Klug, Weihnachtsbaumproduzent im unterfränkischen Mittelsinn an der bayerisch-hessischen Landesgrenze, haben rund 95 Prozent der 100000 neu gepflanzten Laub- und Nadelbäume mangels Wasser nicht überlebt...
Bayern/OberbayernSchockanrufer erbeuten 150000 Euro Penzberg/Böbing. Mit Schockanrufen haben Betrüger im Landkreis Weilheim-Schongau in den vergangenen sieben Tagen rund 150 000 Euro erbeutet. Geschädigte sind zwei Frauen, denen die Betrüger erfundene Geschichten über angeblich von ihren Kindern verursachte Unfälle geschildert hatten. Die Frauen sollten ihre Kinder mit Zahlungen vor Haftstrafen...
Innenminister stoppt Freyunger SEK-Trainingszentrum Bayern/OberbayernInnenminister stoppt Freyunger SEK-Trainingszentrum München. Tabula rasa – reinen Tisch, so nannten die alten Lateiner es, wenn jemand die ganze Wahrheit schonungslos offenlegt und einen harten, womöglich sogar schmerzhaften, gleichwohl (zumindest aus seiner Sicht) notwendigen Schlussstrich zieht. Genau das hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gestern im Innenausschuss des Landtags getan:...
Horrorunfall: Eine Tote, zehn Verletzte Bayern/OberbayernHorrorunfall: Eine Tote, zehn Verletzte Kirchdorf am Inn. Bei einer tödlichen Kollision mit drei Autos auf der B12 bei Kirchdorf am Inn (Landkreis Rottal-Inn) ist eine Frau getötet worden. Zehn weitere Menschen wurden verletzt – zwei davon schwer, teilte die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich demnach gegen 3 Uhr morgens zwischen den Anschlussstellen Parkplatz Seibersdorf und...
Angeblicher Hitlergruß: Sieg für AfD-Politiker Bayern/OberbayernAngeblicher Hitlergruß: Sieg für AfD-Politiker München. Die Staatsanwaltschaft ist mit einem Strafbefehl gegen den Münchner AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron wegen eines angeblichen Hitlergrußes gescheitert. Nach dem Amtsgericht habe auch das Landgericht München I den Erlass des Strafbefehls gegen den Politiker abgelehnt, sagte ein Justizsprecher gestern...
Bayern/OberbayernInzidenz steigt in Bayern und München über 500 München. Die Corona-Zahlen in Bayern ziehen weiter an. Gut eineinhalb Wochen nach Beginn des Oktoberfestes hat die Sieben-Tage-Inzidenz sowohl in der Stadt München als auch im Freistaat allgemein die Marke von 500 passiert, wie aus gestern gemeldeten Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. Für Bayern insgesamt bedeutet der Wert von 503...
Ukraine: Tiere von der Front gerettet Bayern/OberbayernUkraine: Tiere von der Front gerettet Salzburg/Osnabrück/Kiew. Der Krieg in der Ukraine bringt nicht nur Menschen in Not, sondern auch Tiere. Viele Vierbeiner werden von flüchtenden Familien aus der Not heraus zurückgelassen oder in Tierheime gebracht. Zahlreiche Hilferufe haben Gut Aiderbichl in den letzten Tagen erreicht. "Auch in solch schwierigen Situationen dürfen die Tiere nicht...
Bayern/OberbayernUmweltverbände: Schneekanonen nicht mehr fördern München. Umweltverbände wollen mit einer Petition im Umweltausschuss des Landtags eine Änderung der bayerischen Seilbahnförderung erreichen. Die Verbände kritisieren, dass trotz Klimawandel und Energieknappheit weiter Schneekanonen gefördert werden. Denn Bayern bezuschusse Modernisierungen mit bis zu 35 Prozent...
Bayern/OberbayernÄrzte: Staatliche Impfzentren nicht mehr fördern München. Bayerns Haus-, Kinder- und Jugendärzte fordern den Stopp der staatlichen Finanzierung der Corona-Impfzentren. "Diese mit Steuergeldern subventionierte Parallelstruktur muss aufgelöst werden. Die Impfzentren sind nicht nur teuer und aktuell und auf absehbare Zeit nutzlos, sondern ein Angriff auf die etablierte medizinische Versorgung in...
Studie zu "Extended Reality": Hohes Potenzial für den Mittelstand Heimatwirtschaft NiederbayernStudie zu "Extended Reality": Hohes Potenzial für den Mittelstand München. Extended Reality (XR)-Anwendungen bieten für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ungeahnte Möglichkeiten. Das ist ein Ergebnis der von der Universität der Bundeswehr München in Kooperation mit dem Verein XR Bavaria erstellten Studie, die der Mediengruppe Bayern exklusiv vorab vorliegt...
Nord Stream: Klare Hinweise auf Sabotage PolitikNord Stream: Klare Hinweise auf Sabotage Brüssel/Bornholm. Im Westen wächst die Überzeugung, dass die Lecks an den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 in der Ostsee auf einen Sabotageakt zurückzuführen sind. Alles deute auf eine vorsätzliche Handlung hin, erklärte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell gestern im Namen der 27 Mitgliedstaaten. Zugleich drohte die EU den Verantwortlichen mit...