KOMMENTARNichts geht mehr Von Ernst Fuchs Zum Rückzug auf Raten von Seehofer: Was lange währt, wird nun endlich noch immer nicht richtig gut: Horst Seehofer geht, vorerst aber nur zur Hälfte. Sein Abtritt als CSU-Parteivorsitzender auf einem Sonderparteitag im Januar ist vernünftig – genauer gesagt ohne Alternative. Nicht...
PolitikSeehofer gibt CSU-Vorsitz ab München. Nach dem angekündigten Rücktritt von CSU-Chef Horst Seehofer wächst der Druck auf Ministerpräsident Markus Söder: Fast alle CSU-Bezirksverbände, viele Minister, CSU-Bundespolitiker und prominente Persönlichkeiten forderten den 51-Jährigen gestern auf, den Chefposten auf dem Sonderparteitag am 19. Januar von Seehofer zu übernehmen...
STANDPUNKTEin gutes Signal Für Angela Merkel war der Besuch in Chemnitz drei Monate nach der Messerattacke auf einen Deutschen und den anschließenden fremdenfeindlichen Ausschreitungen kein leichter Gang. Die Kanzlerin hat sich für diesen Termin viel Zeit genommen. Ausgiebig und mit erkennbarem Interesse an den Anliegen und Nöten ihrer Gesprächspartner diskutierte sie erst...
PolitikMerkel fordert scharfe Abgrenzung zu Rechtsradikalen Chemnitz. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bürger aufgerufen, sich bei Demonstrationen scharf gegen Fremdenfeinde und Rechtsradikale abzugrenzen. Sie finde es gut, dass sich viele Chemnitzer von den fremdenfeindlichen Ausschreitungen bei den Demonstrationen im September abgestoßen gefühlt und sich distanziert hätten...
Zuspruch und Widerspruch in Chemnitz PolitikZuspruch und Widerspruch in Chemnitz Chemnitz. Begeisterte Nachwuchsbasketballer, eine skeptische Oberbürgermeisterin, hetzende Demonstranten: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit ihrer Visite gestern in Chemnitz polarisiert. Drei Monate nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes durch eine Messerattacke vermutlich von Asylbewerbern bekam die Regierungschefin von Bürgern der Stadt...
Hier darf jeder jeden jagen FeuilletonHier darf jeder jeden jagen Herbstzeit gleich Einbruchszeit. Wenn es früher dunkelt, floriert das Geschäftsmodell von Gaunerbanden aus dem Osten. Dass der Sonntagskrimi eine Sorge aufgreift, die manchen braven Bürger und Hausbesitzer im düsteren November vermehrt umtreibt, ist eigentlich ein geschickter Schachzug. Endlich mal ein Thema...
Vorerst kein Gendersternchen Bayern/NiederbayernVorerst kein Gendersternchen Passau. "Liebe Leser*innen", an diese Schreibweise müssen Sie sich vorerst nicht gewöhnen. Zwei Tage lang hat der Rat für deutsche Rechtschreibung über die "geschlechtergerechte Schreibung" beraten. Gestern fiel dann in der Universität Passau die einstimmige Entscheidung, erst einmal nichts zu tun. Es soll abgewartet werden...
Neue Details im traurigen Fall Küblböck Bayern/NiederbayernNeue Details im traurigen Fall Küblböck Passau/Berlin. Im Fall des seit 9. September im Nordatlantik vermissten Sängers und Entertainers Daniel Küblböck sind neue Details bekannt geworden. Eine Überwachungskamera auf dem Kreuzfahrtschiff AIDAluna, auf dem Küblböck auf dem Weg von Hamburg nach New York war, hat aller Wahrscheinlichkeit nach die Tragödie um den 33-Jährigen aufgezeichnet...
"Ich wollte nie ein Star sein" Feuilleton"Ich wollte nie ein Star sein" Rolf Hoppe ist tot. Jahrzehntelang stand er auf der Bühne, in Defa-Indianerfilmen mimte er den Cowboy. Der internationale Durchbruch gelang ihm in der Rolle des Hermann Göring in "Mephisto". Am Mittwoch ist er im Alter von 87 Jahren gestorben. Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) würdigte Hoppe als "bodenständigen Weltstar aus Dresden"...
Hockney-Bild erzielt Auktionsrekord FeuilletonHockney-Bild erzielt Auktionsrekord Ein Swimmingpool-Bild des britischen Malers David Hockney hat bei einer Auktion in New York mit gut 90 Millionen Dollar (knapp 80 Millionen Euro) einen Preisrekord für das Werk eines lebenden Künstlers erzielt. Es handelt sich um "Portrait of an Artist (Pool with Two Figures)" ("Porträt eines Künstlers (Pool mit zwei Figuren)"...
Tabu ist nicht der Körper – tabu ist die Seele FeuilletonTabu ist nicht der Körper – tabu ist die Seele Sex, Macht, Einsamkeit: darum kreiste diese Uraufführung am Donnerstag im Theater an der Rott in Eggenfelden. Zehnmal flammt die Leidenschaft auf und verglimmt sofort nach dem Akt. Triebhaft zieht es die zehn Paare zueinander, die sich sogleich wieder trennen. Gefühle, wenn sie überhaupt wahrgenommen werden, macht jeder mit sich alleine aus...
Politik"Es ist kalt um uns herum" Zitate aus der Podiumsdiskussion. "So san mia Niederbayern halt." EVP-Fraktionschef Manfred Weber zur Aussage von Hans-Ulrich Jörges, er sei das sympathischste Gesicht der CSU. *"Dann sind wir im Niemandsland. Aber da sind wir eigentlich jetzt schon." Der britische Journalist Mark Wood zur Frage, was bei einem zweiten Referendum passiert...
Strengere Regeln als Konsequenz aus Medikamenten-Skandalen PolitikStrengere Regeln als Konsequenz aus Medikamenten-Skandalen Berlin. Als Konsequenz aus Pharmaskandalen um gestohlene und gepanschte Arzneimittel will sich der Bund stärker in die Überwachung einschalten und Marktregeln verschärfen. "Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass Medikamente heilen und ihnen nicht schaden", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestern...
PolitikDeutschland und Frankreich einig bei Eurozonen-Budget Berlin. Deutschland und Frankreich haben sich nach langen Verhandlungen auf einen Vorschlag für ein gemeinsames Budget der Euro-Staaten innerhalb des EU-Haushalts geeinigt. Damit sollen ökonomische Unterschiede zwischen den 19 Euro-Staaten verringert und Krisen besser vorgebeugt werden. Das geht aus einem Beschlusspapier der Finanzminister Olaf...
ARD stellt Kultserie "Lindenstraße" 2020 ein PolitikARD stellt Kultserie "Lindenstraße" 2020 ein Köln. Aus nach fast 35 Jahren: Die ARD-Kultserie "Lindenstraße" wird im März 2020 abgesetzt. Dann soll die letzte Folge ausgestrahlt werden, wie der WDR gestern in Köln mitteilte. Die Fernsehprogrammkonferenz der ARD hat sich demnach mehrheitlich gegen eine Verlängerung des Vertrags mit der Firma von Serienschöpfer Hans W...
PolitikNeues Bündnis macht sich für Organspenden stark Berlin. In Berlin hat sich eine neue Initiative zum Thema Organspende gegründet, die die überparteiliche Initiative zur Einführung der Widerspruchsregelung unterstützt. "Leben Spenden – Bündnis für Organspenden" setzt sich dafür ein, dass in Deutschland die Zahlen lebensrettender Organspenden steigen...
PolitikPolen hält Stopp der Richterpensionierung für unrechtmäßig Luxemburg. Polen verlangt, den einstweiligen Stopp der umstrittenen Zwangspensionierungen von obersten Richtern des Landes aufzuheben. Es gebe keine Dringlichkeit, die aber eine Voraussetzung für die vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) angeordnete Aussetzung der Zwangspensionierung sei. Dies sagte der Anwalt Polens, Boguslaw Majczyna...
PolitikTschechischer Regierungschef Babis lehnt Rücktritt ab Prag. Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis setzte sich gegen Rücktrittsforderungen zur Wehr. "Ich werde niemals zurücktreten, niemals – das sollten sich alle merken", sagte der Gründer der liberal-populistischen ANO. Der 64-Jährige sprach von einem Putschversuch. In den vergangenen Tagen war die Diskussion um einen...