PolitikSteuerzahler haben heute Soll erfüllt Berlin. Ein halbes Jahr für den Staat, ein halbes Jahr für sich selbst: Nach einer Prognose des Steuerzahlerbunds arbeiten die Bundesbürger erst ab heute in die eigene Tasche. Alles, was sie vorher verdient haben, greife der Staat mit Steuern und Sozialabgaben direkt ab, sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel...
STANDPUNKTBittere Wahrheit Die Große Koalition hat sich seit Bestehen vor allem durch die Erfindung immer neuer Ausgaben ausgezeichnet. Eine Steuerreform hatte Angela Merkel zwar schon vor 15 Jahren versprochen. Doch mit der Umsetzung ist daraus in nennenswertem Umfang bis heute nichts geworden. Deshalb lautet die Steuer-Erkenntnis nach bald 16 Jahren Merkel: Am Ende gewinnt...
PolitikFDP kritisiert hohe Steuerlast in Deutschland Berlin. Mehr als die Hälfte von jedem verdienten Euro zahlt der Durchschnittsbürger an den Staat. So rechnet zumindest der Bund der Steuerzahler – und findet das einen hohen Preis. Rein rechnerisch arbeiten die Steuerzahler damit erst ab heute in die eigene Tasche. "In einer Krise, in der Millionen Menschen um ihre Existenz fürchten mussten...
KommentarAngemessene Größe Zum Corona-Hilfsprogramm für Unternehmen:Was Wirtschaftsminister Peter Altmaier da gestern mit den Fixkostenzuschüssen für kleine und mittlere Unternehmen sowie viele Selbstständige vorgestellt hat, ist eminent wichtig. Denn es geht darum, einen Schatz zu hüten, der Deutschland über Jahrzehnte durch gute wie schlechtere Zeiten getragen hat:...
"Keine Bazooka-Politik mehr" Politik"Keine Bazooka-Politik mehr" Berlin. Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion sowie stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, betont, dass der Staat nicht endlos Hilfe leisten könne. Herr Linnemann, Sie sagen, dass Teile der deutschen Wirtschaft bereits auf der Intensivstation liegen würden. Wie ernst ist die Lage...
PolitikEU genehmigt deutschen Rettungsschirm Brüssel. Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben den von der Bundesregierung eingerichteten Rettungsschirm für Unternehmen genehmigt. Sie gelangten zu dem Schluss, dass der mit einem Budget von 600 Milliarden Euro ausgestattete Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) mit den in der Corona-Krise gelockerten EU-Regeln im Einklang steht...
Altmaier reicht Firmen die Hand PolitikAltmaier reicht Firmen die Hand Berlin. Von der Corona-Krise stark betroffene Unternehmen wie beispielsweise Reisebüros können seit gestern neue Hilfen des Bundes erhalten. Die Zuschüsse zu den Fixkosten bis zu einer Höhe von 150000 Euro müssen nicht zurückgezahlt werden, wie Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erklärte...
Gute Chancen auf Studienplatz im Wintersemester PolitikGute Chancen auf Studienplatz im Wintersemester Gütersloh. In Deutschland sind zum Wintersemester 2020/21 prozentual erneut weniger Studiengänge zulassungsbeschränkt als noch im Vorjahr. Bundesweit braucht es für 40,6 Prozent (Vorjahr 40,7) der Studiengänge eine Mindestnote im Abitur. Zu diesem Ergebnis kommt der jährliche "Check Numerus Clausus" des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)...
PolitikMerkel pocht auf EU-Grundrechte Brüssel. Kanzlerin Angela Merkel hat in Brüssel den Erhalt der Grundrechte wie Redefreiheit, Gleichberechtigung und religiöse Vielfalt zu einem Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erklärt. Es war ihre erste Auslandsreise seit Beginn der Pandemie. Vor dem EU-Parlament erläuterte sie die Schwerpunkte der Ratspräsidentschaft...
PolitikCorona-Hilfe für Firmen startet Berlin. In der Corona-Krise ist ein weiteres Programm des Bundes mit Milliardenhilfen für angeschlagene Unternehmen gestartet. In einem ersten Schritt können sich seit gestern Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer online registrieren, die für Firmen die Anträge einreichen müssen. Später können die Anträge online gestellt werden. − dpa/Seite 4
PolitikUSA: 60000 Neuinfektionen Washington. Die USA haben erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 60000 Neuinfektionen an einem Tag verzeichnet. Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität vom Mittwoch lag die Zahl der am Vortag registrierten Neuansteckungen bei 60021. Einer neuen Berechnung zufolge könnten bis November 208000 Infizierte sterben. – dpa/Seite 5
PolitikCDU-Spitze für Frauenquote Berlin. Die CDU-Spitze hat gegen erheblichen innerparteilichen Widerstand eine verbindliche Frauenquote für Parteiämter auf den Weg gebracht. Die Vorgaben für die Besetzung von Vorstandsposten ab der Kreisebene sollen stufenweise erhöht werden. Bis 2025 müssen die Vorstände dann je zur Hälfte mit Männern und Frauen besetzt sein. − afp/Seite 2
Politik"Schummeln als Lebensstil": Enthüllungsbuch von Trumps Nichte Washington. Die Nichte von Donald Trump beschreibt den US-Präsidenten in ihrem Enthüllungsbuch als verlogenen und kaltherzigen Narzissten mit einer komplizierten Familiengeschichte. US-Medien veröffentlichten jetzt erste Passagen aus Mary Trumps "Too Much and Never Enough: How My Family Created the World’s Most Dangerous Man" ("Zu viel und...
SportSPORT KOMPAKT Fußball: Leipzig holtHwang aus SalzburgRB Leipzig hat seinen ersten Sommertransfer perfekt gemacht und den 24-jährigen Hee-chan Hwang vom Schwesterklub Salzburg verpflichtet. Der schnelle Stürmer tritt als bereits 17. Spieler den Weg von Österreich nach Sachsen an und ist als Nachfolger des zum FC Chelsea verkauften Timo Werner eingeplant...
Anfeuern mit Abstand und Maske SportAnfeuern mit Abstand und Maske Frankfurt. Die Zeit der Bratpfannen- und Koffer-Trommeln soll bald der Vergangenheit angehören. Schon zu Beginn der neuen Saison in der Bundesliga könnten wieder Fans statt Vereinsmitarbeitern in den Stadien für lautstarke Unterstützung sorgen. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) arbeitet mit dem Gesundheitsministerium an Leitlinien für das Ende der...
Zurück in die Zukunft SportZurück in die Zukunft Spielberg. Fernando Alonso hatte seinen Spaß. Zur Titelmusik von "Zurück in die Zukunft" radelte der Spanier am Mittwochmorgen durch grüne Landschaften, postete das Video auf Instagram – und kündigte damit seinen Coup an, der wenige Stunden später offiziell war: Der zweimalige Weltmeister kehrt zurück in die Formel 1, zurück zu Renault...
SportErgebnisse Fußball Auslandsligen England, Premier League 34. Spieltag FC Arsenal - Leicester City 1:1 West Ham United - FC Burnley 0:1 Manchester City - Newcastle U.5:0 Sheffield U. - Wolverhampton W.1:0 1. FC Liverpool 33 72:25 89 2. Manchester City 34 86:34 69 3. FC Chelsea 34 63:46 60 4. Leicester City 34 64:32 59 5...
Trotz Corona: Bolsonaro macht weiter wie zuvor PolitikTrotz Corona: Bolsonaro macht weiter wie zuvor Brasília. Kein Kurswechsel trotz Corona-Diagnose: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat als erste Amtshandlung nach seinem positiven Corona-Test sein Veto gegen ein Hilfspaket für Indigene und Afrobrasilianer während der Pandemie eingelegt. Mit der Unterschrift stoppte der rechte Staatschef gestern vorläufig ein Gesetz...
Hilfe für Millionen Syrer blockiert PolitikHilfe für Millionen Syrer blockiert New York/Damaskus. Nach einer Blockade im UN-Sicherheitsrat warnen Hilfsorganisationen vor den verheerenden Folgen für Millionen Notleidende in Syrien. Russland und China verhinderten jetzt mit einem Veto eine deutsch-belgische Resolution zur Fortsetzung humanitärer Hilfe für das Bürgerkriegsland, wie der deutsche UN-Botschafter Christoph Heusgen...
PolitikChina mit eigenem Sicherheitsbüro in Hongkong Hongkong. Rund eine Woche nach dem Inkrafttreten des umstrittenen Sicherheitsgesetzes in Hongkong hat die chinesische Führung auch ihr eigenes Sicherheitsbüro in der Sonderverwaltungszone eröffnet. An dem Gebäude wurde gestern in Anwesenheit von Regierungs- und Polizeivertretern eine Plakette mit dem Namen des Büros enthüllt...