PNP-Stiftung am 21.05.2022

Immer mehr arme Alte PNP-StiftungImmer mehr arme Alte Über 13,2 Millionen Menschen in Deutschland sind laut Armutsbericht 2020 des Paritätischen Gesamtverbands arm. Jeder vierte Arme ist Rentnerin oder Rentner – und viele davon längst gute Tafel-Kunden. So hat sich dieser Anteil laut Bundesverband der Tafeln seit 2007 fast verdoppelt. Weil viele ältere Menschen kein zusätzliches Einkommen...
Auch Kinderarmut steigt PNP-StiftungAuch Kinderarmut steigt Gibt es Kinderarmut? In Deutschland sind laut Paritätischem Wohlfahrtsverband 20,5 Prozent der unter 18-Jährigen von Armut bedroht. Über 15 Prozent aller Kinder und Jugendlichen sind von Einkommensarmut betroffen. Laut Umfrage von Tafel Deutschland e. V. aus dem Jahr 2019 sind 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen auf die Unterstützung der Tafeln...
Jeder kann arm werden PNP-StiftungJeder kann arm werden Wer ist von Armut betroffen oder bedroht? Laut Bundesverband der Tafeln sind es vor allem Arbeitslose und deren Angehörige, Eltern mit vielen Kindern und insbesondere alleinerziehende Mütter und Väter. Und Menschen, die unter Belastungen zu leiden haben: Geringes Einkommen, unsichere Wohnverhältnisse, Schulden, chronische Krankheiten...
PNP-StiftungSpenden und helfen Bitte unterstützen auch Sie die soziale Arbeit der PNP-Stiftung: PNP-StiftungSparkasse PassauIBAN: DE29740500000008 8098 57BIC: BYLADEM1PASFür eine Spendenquittung ab 201 Euro notieren Sie bitte Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger.
PNP-StiftungPNP-Stiftung Liebe Leserinnen und Leser, Wussten Sie, dass in Deutschland über 960 Tafeln pro Jahr rund 265000 Tonnen überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel retten und an über 1,6 Millionen Menschen in Not weitergeben? Wussten Sie, dass die Arbeit der Tafeln grundsätzlich ehrenamtlich ist und über 60000 Frauen und Männer deutschlandweit im Einsatz...
PNP-StiftungWer wird gefördert Eine Soforthilfe in Höhe von je 3000 Euro haben folgende 25 Tafeln und acht vergleichbare Einrichtungen bereits erhalten: Arnstorfer Tafel, Bad Reichenhaller Tafel, Berchtesgadener Tafel, BRK- und AWO-Wohlfahrtsläden in Altötting, Neuötting, Burgkirchen, Töging und Garching, Verein "Bürger helfen Bürgern" Spiegelau, Burghauser Tafel...
Ein Qualitätssiegel für besonders gut geeignete Spiele PNP-StiftungEin Qualitätssiegel für besonders gut geeignete Spiele Seit Jahren vergibt der gemeinnützige Verein Spielecafé der Generationen – Jung und Alt spielt e.V. aus Pfarrkirchen das "Generationenspiel-Siegel". Was es damit auf sich hat, weiß Vorsitzende Petra Fuchs. Was ist unter diesem Siegel zu verstehen? Petra Fuchs: Das "Generationenspiel" ist ein Qualitätssiegel für Gesellschaftsspiele...
Im Spielecafé der Generationen PNP-StiftungIm Spielecafé der Generationen Pfarrkirchen. "Spielen ist nur etwas für Kinder? Weit gefehlt!", sagt Petra Fuchs, Geschäftsführerin und Vorsitzende des "Spielecafé der Generationen - Jung und Alt spielt " in Pfarrkirchen. Der Verein hat sich seit 2017 zum Ziel gesetzt, in der Region Rottal-Inn generationenübergreifendes Spielen zu fördern...
Wenn das Schicksal mehrfach zuschlägt PNP-StiftungWenn das Schicksal mehrfach zuschlägt Passau. Ein Schicksalschlag kommt selten allein, heißt es. Dies traf auf eine Frau aus dem Landkreis Passau zu. Die 65-Jährige, deren Mann vor Jahren schon verstorben ist, muss mit einer kleinen Witwenrente sowie Wohngeld von insgesamt 820 Euro den Lebensalltag bestreiten. Wahrlich schwer genug! Doch das Schicksal ist manchmal nur allzu...
PNP-StiftungSpenden und helfen Bitte unterstützen auch Sie die soziale Arbeit der PNP-Stiftung: PNP-StiftungSparkasse PassauIBAN: DE29740500000008 8098 57BIC: BYLADEM1PASFür Spenden bis 200 Euro akzeptiert das Finanzamt den Überweisungsbeleg. Für eine Spendenquittung ab einem höheren Betrag notieren Sie bitte Ihre vollständige Adresse auf dem Überweisungsträger.
PNP-StiftungPNP-Stiftung "Hiermit möchte ich mich ganz herzlich für Ihre Bemühungen und die hervorragende Unterstützung der PNP-Stiftung bedanken. Ich freue mich sehr darüber, dass Sie mich auf meinem Weg unterstützt und mir so die Möglichkeit geben haben, mein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Durch Ihre Hilfe wird es mir möglich sein...
PNP-StiftungMutter und Kind wurden verlassen Neuötting. Vom Lebenspartner überraschend verlassen, blieb eine alleinerziehende Mutter mit ihrem Sohn allein zurück. Die 28-jährige Frau aus dem Raum Neuötting lebt in einer Mietswohnung, die sie alleine nicht finanzieren kann. Bis Unterhalt fließt, alle weiteren Formalitäten geklärt sind und sie eine kleinere Wohnung gefunden hat...
PNP-StiftungRentner drohte Stromsperre Regen. Mit einer Stromnachzahlung war ein Mann aus dem Landkreis Regen konfrontiert. Der 71-Jährige muss mit einer kleinen Rente den Lebensalltag bestreiten. Weil seine Waschmaschine kaputt war und er eine neue anschaffen musste, fehlte ihm kurzfristig das Geld für die Begleichung der Stromkosten. Er kam in Zahlungsverzug...
Sogar Rugby ist im Rollstuhl möglich PNP-StiftungSogar Rugby ist im Rollstuhl möglich "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren! Das Leben ist in jeder Situation lebenswert", lautet das Motto von Peter Seidl (51), 19-facher Deutscher Meister im Rollstuhltennis (Bild). Seit einem Mopedunfall im Jahre 1986 ist er querschnittsgelähmt. Wie wichtig ist der Sport für körperlich und geistig behinderte Menschen...