PNP-Stiftung

Immer mehr Menschen sind arm Einen neuen traurigen Höchststand hat die Armut in Deutschland mit einer Armutsquote von 16,6 Prozent im zweiten Pandemie-Jahr (2021) erreicht. So ist es im aktuellen Paritätischem Armutsbericht von 2022 nachzulesen. Demnach zählen 13,8 Millionen Menschen hierzulande derzeit zu den Armen. Das sind 600 000 mehr als vor der Pandemie. Eine Problematik, die auch die Stiftung der Passauer Neuen Presse deutlich zu spüren bekommt. So bitten, neben den vielen bedürftigen Renterinnen und Rentnern, zunehmend Familien mit Kindern und Alleinerziehende bei der Stiftung um Hilfe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.