Gestalten ist für Kinder so wichtig

Sommerakademie des Uni-Projekts "kind.jugend.kunst", das die Stiftung fördert, ist neu gestartet

Passau. So jung ist die Universität selten. Es ist wieder die Zeit der Sommerakademie von "kind.jugend.kunst". Schon von weitem sieht man das Gewusel auf der Grünfläche vor dem Kunstpädagogikgebäude der Universität Passau an der Innstraße. Buben und Mädchen zwischen sechs und 12 Jahren sitzen zusammen und gestalten einen "Traumfänger". "Andere Kulturen" ist hier das Thema und die Technik Gestalten mit Naturmaterialien. Geschickt und eifrig sind die Kinder – und sehr konzentriert. Im Ateliergebäude gegenüber steht Druckgraphik auf dem Programm. Das Thema ist Sommer, Ferien, Urlaub. Die K...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.