Nebenkosten überwiesen

Altötting. Mit der Bitte um Übernahme einer Nebenkostennachzahlung wandte sich die Mitarbeiterin einer Beratungsstelle für eine 59-Jährige aus dem Raum Altötting an die Stiftung. Wegen einer Erkrankung bezieht die alleinlebende Frau seit Jahren eine Rente wegen voller Erwerbsminderung sowie ergänzende Grundsicherung. Weil die Finanzierung einer neuen Waschmaschine das Ersparte gänzlich aufgebraucht hatte, konnte die Rentnerin die gesamte Summe einer Nebenkostennachzahlung nicht leisten. Die Stiftung der Passauer Neuen Presse überwies den fehlenden Betrag in Höhe von 200 Euro für die Rentnerin ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.