Blindenreport erneut unterstützt

Seit 37 Jahren wird die PNP für Sehbehinderte hörbar gemacht

Passau. Erneut hat die PNP-Stiftung für den Passauer Blindenreport des Bayerischen Roten Kreuzes die Kosten für drei PNP- Jahres-Abonnements übernommen, damit das Team um Walter Hengstberger interessante Beiträge aus den Ausgaben Grafenauer Anzeiger, Bayerwald Bote und Deggendorfer Zeitung für blinde und sehbehinderte Menschen einlesen kann. Seit 37 Jahren wird auf diese Weise die Passauer Neue Presse hörbar gemacht und bringt Interviews, Kommentare und Reportagen auch aus weiteren Lokalausgaben wie Stadt-Passau und Land, Vilshofen, Pocking, Bad Füssing, Bad Griesbach, Pfarrkirchen, Simbach, E...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.