Stiftung trauert um Dr. Waltner

Der Jurist gehörte 16 Jahre lang dem Stiftungsrat an

Passau/München. Die Stiftung der Passauer Neuen Presse trauert um ihren Stiftungsrat Dr. Georg Waltner. Der Münchner war nach längerer Krankheit vergangene Woche im Alter von 81 Jahren verstorben. Der gebürtige Regenburger war Jurist und als Ministerialdirektor von 1988 bis 2004 Amtschef des bayerischen Staatsministeriums des Innern. Seit 2004 gehörte er dem Gremium des PNP-Stiftungsrates an. Mit seinem enormen Fachwissen und seinem reichen Erfahrungsschatz stand er der Stiftung 16 Jahre lang mit wertvollen Ratschlägen beratend und gestaltend zur Seite. Insbesondere sein Interesse an Kunst und...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.