Strom abgeschaltet

Traunstein. Nicht mehr ein und aus wusste eine 47-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein, die wegen einer chronischen Erkrankung seit Jahren von einer geringen Erwerbsminderungsrente leben muss. Die alleinstehende Frau war mit einer Stromzahlung in Verzug geraten. Sie konnte das Geld nicht aufbringen und so wurde der Strom gesperrt. Weil sie nicht länger in der kalten Wohnung bleiben konnte, bat sie den Stiftungsrat um Hilfe. Die Stiftung der Passauer Neuen Presse beglich die Rechnung in Höhe von 138 Euro umgehend beim Energieversorger. − emf




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.