Ausbildungshilfe für junge Mutter

Burghausen. Um ihr Leben selbst voll in den Griff zu bekommen und nicht auf staatliche Hilfe angewiesen zu sein, setzt eine 23-Jährige auf berufliche Bildung: Die junge Frau holte nach der Geburt ihres Kindes den Schulabschluss sowie eine Ausbildung zur Kinderpflegerin mit Bestnoten nach. Die Stiftung unterstützt die alleinerziehende und hoch motivierte Mutter nun mit einer monatlichen Hilfe bei der Weiterbildung zur Erzieherin. − emf




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.