Fürs Leben geschlagen

"Nico" über Rassismus und Freundschaft

Was für Auswirkungen kann ein rassistischer Übergriff auf einen Menschen haben? Das können Zuschauer im einfühlsamen und emotionalen Spielfilmdebüt von Regisseurin Eline Gehring nachvollziehen, in dem die Hauptfigur Nico (Sara Fazilat) uns spüren lässt, welch schlimme Folgen Rassismus für den Körper und den Kopf haben kann. "Hast du mich gerade geschubst oder was?!" – Mit einem Rempler auf dem Heimweg fängt alles an. Eigentlich war Nico zuvor eine fröhliche und selbstbewusste Frau, die Spaß am Leben hatte. Doch ein rassistischer Übergriff nach einer Party im Park ändert alles. Die Deuts...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.