Arbeiten, igitt!

Charmante französische Komödie: "Meine schrecklich verwöhnte Familie"

Der neue Film von Regisseur Nicolas Cuche reiht sich in jene französischen Komödien der vergangenen Jahre ein, die für charmantes Kinovergnügen sorgten. Mit dabei ist ein beliebter französischer Schauspieler – bekannt aus "Die Kinder des Monsieur Mathieu". Mit "Meine schrecklich verwöhnte Familie" hat der Nicolas Cuche ein Remake einer erfolgreichen mexikanischen Komödie gedreht. Es geht um die Familie des Geschäftsmanns Francis Bartek. Seine erwachsenen Kinder gehören zur High-Society in Monaco. Sie verbringen ihre Zeit damit, das Geld ihres reichen Vaters auszugeben. Stella, seine Toc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.