Wasserbett für Barbra Streisand

Vom Erwachsenwerden in den 70ern erzählt liebenswürdig und nostalgisch "Licorice Pizza"

Pizza mit Lakritze klingt nach einer reichlich verwegenen Idee. Weit verwegener noch als der nach wie vor äußerst polarisierende Einfall, Ananas auf eine Pizza zu legen. Doch in "Licorice Pizza", so der Originaltitel des neuen Films des Regievirtuosen Paul Thomas Anderson ("The Master"), geht es nicht um Pizza und schon gar nicht mit Lakritze darauf. Er ist vielmehr eine Anspielung auf schwarze Vinyl-Schallplatten, auf Musik und auf die "Licorice Pizza"-Plattenläden, die in den 70er Jahren in Südkalifornien existierten. Und damit ist man schon mittendrin in dieser herzigen Geschichte über das ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.