Kino am 04.12.2019

Bin ich schön? KinoBin ich schön? Man nehme eine Handvoll bekannte Märchen, mische eine große Prise Schönheitsidealismus unter und schüttele das Ganze kräftig. Das Ergebnis: der bunt zusammengewürfelte, kurzweilige Animationsfilm "Rotschühchen und die sieben Zwerge", der nicht nur querbeet durch verschiedene Märchen führt, sondern sich auch ausgiebig mit der Frage nach wahrer...
Erwachsen werden in der deutschen Provinz KinoErwachsen werden in der deutschen Provinz Bitte nicht stören, nur schauen: Im "Auerhaus" werden gerade junge Menschen erwachsen. Mit ihrer ungewöhnlichen WG in der Provinz haben sich Freunde einen Raum geschaffen, in dem sie zu einem Kampf um das Glück, aber auch um Leben und Tod angetreten sind. Der gleichnamige Bestseller des deutschen Schriftstellers und Kabarettisten Bov Bjerg spielt...
HEIMKINO KinoHEIMKINO Kroos: Eine Filmbiografie über einen, der sich nach innen freut: Der Dokumentarfilm über den Mittelfeldstrategen von Real Madrid ist eine gelungene Mischung aus Würdigung eines großen Sportlers und privaten Einblicken. Dabei erfährt man nicht nur manches über Kroos, sondern auch viel über den deutschen Fußball...
Ziemlich nah ran KinoZiemlich nah ran Obwohl sie auch andere Erfolge gefeiert haben: Mit ihrem Film "Ziemlich beste Freunde" sind die Regisseure Éric Toledano und Olivier Nakache zu Stars geworden. Die Geschichte vom Großbürger, der nach einem Unfall vom Hals an gelähmt ist, aber durch einen unkonventionellen Pfleger wiederauflebt, hat 2011 weltweit begeistert...
KinoWEITERE KINOSTARTS A Rainy Day in New York: Mit einem Jahr Verspätung kommt Woody Allens neuer Film in die deutschen Kinos. Die zwei Päpste: Anthony Hopkins und Jonathan Pryce sind in dieser Netflix-Produktion Papst Benedikt und Franziskus.
KinoKINO-NEWS Heute erster Trailer zum neuen James-Bond-Film Rund vier Monate vor dem Kinostart des Films "Keine Zeit zu sterben" haben die Produzenten den ersten Trailer angekündigt. Er soll heute veröffentlicht werden. Ein 15-sekündiger Vorab-Clip zeigt auch den Aston Martin DB5, den James Bond schon in "Goldfinger" fuhr. "Keine Zeit zu sterben" soll am 2...
Die Welt ist ein Stripclub KinoDie Welt ist ein Stripclub In den Stripclubs von New York ist vor 2008 der Teufel los. Doch als die Wall Street kollabiert, brechen auch die Einnahmen der Stripperinnen weg. Vier Frauen aus dem Gewerbe denken in "Hustlers" schon bald über neue Verdienstmöglichkeiten nach. Der Titel bedeutet "Prostituierte", aber auch "Abzockerin". Ramona und wird von Jennifer Lopez gespielt...
Alter schützt vor Bosheit nicht KinoAlter schützt vor Bosheit nicht Es ist eigentlich nicht weiter ungewöhnlich: Zwei Menschen haben sich online kennengelernt, sie chatten, sie mögen einander und sie beschließen, sich auch im echten Leben zu treffen. So etwas passiert tagtäglich viele Tausende Male. Seltener ist es allerdings, wenn auf beiden Seiten des Computers Menschen sitzen, die bereits um die 80 sind...
Das erhoffte Glück ist nur ein Fake KinoDas erhoffte Glück ist nur ein Fake Das Paar Victor und Marianne hat sich auseinandergelebt. Victor will, dass es wieder so schön wie früher ist und bucht eine Zeitreise in die Vergangenheit: "Die schönste Zeit unseres Lebens" erzählt diese kleine Geschichte so toll, wie es nur das französische Kino kann. Für Victor (Daniel Auteuil), einen Mann über 60...
KINO-NEWS KinoKINO-NEWS Originaldrehbuch imInternet angebotenFast wurde es ein Skandal. Das Original-Drehbuch des Films "Star Wars" mit Daisy Ridley in der Hauptrolle, der am 18. Dezember ins Kino kommt, wurde auf der Plattform ebay im Internet angeboten, Regisseur J.J. Abrams sagte, dass es ein Schauspieler unter seinem Bett liegengelassen hatte, wo es entwendet wurde...
HEIMKINO KinoHEIMKINO "Anna": Der Job als Model ist Tarnung, eigentlich ist Anna (Sasha Luss) Attentäterin. Aber für wen? Und wann – und warum? Regisseur Luc Besson experimentiert in "Anna" mit diesen Fragen eher klug und kühn als brutal. Das Ergebnis ist durchaus faszinierend, besonders dank der toll aufspielenden Newcomerin Sasha Luss...
KinoWEITERE STARTS "Der Leuchtturm": Ein Horrorfilm in Schwarzweiß, der wie aus der Stummfilmzeit wirkt.
KinoVornehme Zurückhaltung Warum sperrte sich die Soulqueen gegen diesen Film? Vielleicht lag es daran, dass Aretha Franklin darin unnahbar wirkt. So zeigt sie jedenfalls die Doku "Aretha Franklin: Amazing Grace". Die Sängerin hatte 1972 bereits mit fünf Grammys und elf Nummer-1-Hits für eine schwarze Künstlerin unsagbare Höhen erreicht. Sie war ein Star...
KINONEWS KinoKINONEWS Helmut-Käutner-Preis für Caroline Link Die Autorin und Filmemacherin Caroline Link ist am Wochenende mit dem mit 10000 Euro dotierten diesjährigen Helmut-Käutner-Preis geehrt. "Ich freue mich sehr über diesen Preis, vor allem, weil Helmut Käutner ein Mensch war, der das Individuum ernst nahm und leise, unaufgeregte Filme mit Wärme machte"...